Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Eine perfekte Kombination: Moderne Ausstattung und sorgfältig restaurierte historische Details verleihen dem Quartier 110 seinen besonderen Charme.

Das Büro im Quartier 110:
Zeit für hohe Ansprüche

Eingangsbereich Quartier 110

Das Quartier 110 setzt einen frischen Akzent in Berlins Immobilien-Landschaft. Der alte Gebäudebestand wurde komplett entkernt und mit modernster Ausstattung an die Bedürfnisse der heutigen Lebens- und Arbeitswelt angepasst. Hochwertige Neubauten ergänzen die historischen Flächen in der Friedrichsstraße, der Mohrenstraße und der Taubenstraße. Dabei überzeugt das Quartier 110 als multifunktionaler Gebäudekomplex in gehobenem Stil.

Großzügige Büroflächen und attraktive Einzelhandelsflächen

Die modernen Büroflächen erlauben flexible Lösungen: Besondere Deckenhöhen und die variable Raumaufteilung verleihen den Büros eine großzügige Dimension. Attraktive Einzelhandelsflächen setzen sich von der Friedrichstraße aus im Hofbereich fort und bieten den angemessenen Rahmen für exklusives Shopping im Quartier 110. Die reizvoll gestalteten Höfe und die Café-Lounge von Lancia laden zum Verweilen ein.

Für ein hohes Maß an Bequemlichkeit sorgen 186 integrierte Stellplätze: Die Tiefgarage ist von der Taubenstraße aus zu befahren und mit allen Gebäudeteilen des Quartiers 110 verbunden.

Veranstaltungsort mit Geschichte

Der denkmalgeschützte Kultursaal des Quartiers 110, das Auditorium Friedrichstraße, kann als Veranstaltungsforum angemietet werden.

Damit wird die lange Tradition des Quartiers 110 als wichtiger historischer Standort im Gesamtkonzept weiterführt. zum Seitenanfang