Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Schweizer Botschaft

Eine Auswahl der von Diener & Diener realisierten Projekte:

2000-2001
Erweiterung der Schweizerischen Botschaft, Berlin-Tiergarten

2000
Bebauungsplan
„neues bauen am horn“, Weimar

1996-1999
A+T Projekt am Potsdamer Platz, Berlin-Tiergarten

1993-1994
Schule in Basel
„Vogesen-Schulhaus“, Basel

1989-1994
Ausbildungs- und Konferenz-zentrum des Schweizerischen Bankverein SBV, Basel

Die Architekten des Quartiers 110

Das international renommierte Büro Diener & Diener hat seinen Stammsitz in Basel/Schweiz mit Bauvorhaben im In- und Ausland. Das Architekturbüro beschäftigt in Basel, Berlin und Malmö 60 Mitarbeiter. Unternehmensführung, Projektentwicklung und -steuerung liegen in den Händen von Roger Diener, Dieter Righetti und Andreas Rüedi.

Die Liste der internationalen Projekte ist umfangreich und reicht unter anderem vom Bau der neuen Universität von Malmö im historischen Industriehafen über Wohnbauten in Amsterdam, Paris und Ypenburg bis zur Erweiterung der Nationalgalerie für moderne Kunst in Rom.

In Berlin sind Diener & Diener mit gleich mehreren bedeutenden Projekten vertreten, von denen das Quartier 110 das aktuellste ist. Parallel entwickeln sie die Grunderneuerung und den Neubau des Museums für Naturkunde der Humboldt-Universität Berlin in der Invalidenstraße. Des Weiteren haben sie am Potsdamer Platz die Wohnbebauung realisiert. Ein besonderes Highlight der internationalen Architekturszene stellt die Rekonstruktion und Erweiterung der Schweizerischen Botschaft im historischen Tiergarten in der deutschen Hauptstadt Berlin dar, die im Frühjahr 2001 eröffnet wurde.